Beduinenkultur live erlebenKameltrekking und das Festival in Douz

Immer im Dezember findet das älteste und bedeutendste Fest in Nordafrika statt: das internationale Sahara Festival in Douz. Seit 1910 findet dieses pompöse, farbenfrohe Festival statt und zeigt das Können und Haben der Beduinen auf. Douz ist das Tor zur Sahara und gleichzeitig der Veranstaltungsort. Facettenreich zeigen hier die Beduinen ihr Leben. Kunst, Kultur, Sport, Musik, Geschichte.

Alles unter einem Motto: Festival in Douz. Nach einem Tag auf dem Festival und auf dem Markt in Douz geht es dann zur Mutter Wüste. Du erlebst dann das eigentliche Leben der Beduinen hautnah.

Die Tour kurz und Knapp

  • Reisedauer: 8 Tage
  • Was: geführte Wüstenwanderung nur mit Einheimischen
  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch
  • Anforderung: einfache Wanderung
  • Teilnehmerzahl: 5 - 10 Personen
  • Dromedare: 8 - 15 Tiere
  • Begleitung: 5 Beduinen / Halbnomaden
  • Verpflegung: In der Wüste VP
  • Hotel Djerba: 2 Nächte im Hotel mit HP
  • Hotel Douz: 1 Nacht im Hotel mit HP
  • Inklusive: Eintritt zum Festival in Douz für einen Tag

8 Tage: Wüste und das Festival in Douz erleben

1. Tag

  • Anreise / Ankunft auf Djerba
  • Ridha holt dich persönlich vom Flughafen ab.
  • Transfer mit dem Wagen zum Hotel (ca. 20 km)
  • Übernachtung im Hotel / Essen

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Auto  nach Douz. Diverse Zwischenstationen sind geplant.

  • Fährfahrt zum Festland
  • Besichtigung einer Berberwohnhöhle in Matmata
  • Chech anpassen und binden lernen (Kopfbedeckung)
  • Essen in Douz bei Einheimischen bzw. im Hotel
  • Übernachten im Hotel in Douz

3. Tag:

  • Nach dem Frühstück im Hotel startet ein ereignisreicher Tag.
  • Das große Festival der Beduinen wird uns faszinieren. Es gibt so viel zu entdecken, zu erobern, anzuschauen.
  • Tauche ein in das bunte Treiben des Basars und erlebe die faszinierende Vielfalt.
  • Am Ende des Tages ruft uns schon die Wüste.
  • Wir sitzen am Lagerfeuer inmitten des Nationalparks Sahara und kommen zur Ruhe.
  • Abendessen
  • Erste Wüstenübernachtung

4. bis 6. Tag:

  • aufstehen mit der Sonne
  • frühstücken wie die Beduinen
  • Start mit dem Kameltrekking / Wanderung ca. 3 - 4 Stunden mit Pausen
  • Mittagessen
  • Mittagspause
  • Zeit für eigene Aktivitäten
  • Kurz vor dem Sonnenuntergang muss dein Schlaflager fertig sein
  • Du entscheidest täglich, ob du im Berberzelt, in deinem mitgebrachtem Zelt oder unter dem Himmelszelt schlafen möchtest
  • Lagerfeuer, gemütliches Beisammensein mit Abendessen
  • übernachten in der Wüste

7. Tag:

  • Der letzte Tag der Wanderung durch den Nationalpark geht es zurück nach Douz. Dort werden wir wieder vom Wagen abgeholt und nach Djerba ins Hotel gebracht.
  • Die restliche Zeit steht dir dann zur freien Verfügung. Ridha ist immer in der Nähe und hilft, wenn du ihn brauchst. Wer mag kann dort noch den Markt und den Basar besuchen.
  • Übernachtung und Abendessen im Hotel auf Djerba

8. Tag:

  • Frühstück im Hotel
  • Vorbereitung für die Rückreise, es bleibt noch Zeit für letzte Einkäufe
  • Rückreise, Ridha bringt Dich zum Flughafen zurück.

Termine & Buchung

Wir bieten die Möglichkeit einer unverbindlichen Buchung an, um sicherzustellen, dass vor der endgültigen Buchung alle offenen Fragen geklärt werden können. Dadurch ist ein reibungsloser organisatorischer Ablauf gewährleistet.

Alle Preise sind ohne Anreise und Flug. Flugkosten sind Tagespreise. Wir helfen gerne bei der Flugbuchung. Eine detaillierte Auflistung der Preise findes du am Anfang der Seite im Reiter "Preisliste anzeigen".

27.12.2024 - 03.01.2025
Status: noch Plätze verfügbar
Wüstentour & Festival
Dauer: 8 Tage
ab € 998
pro Person

Termine 2025

Es sind derzeit keine Termine vorhanden.

Reiseberichte, Empfehlungen, Beiträge, Erlebnisberichte:

8 Tage Wüstenwanderung

Finde ich Antworten auf all meine Fragen?
von Sonja

+

Meine erste Wüstenerfahrung

Ich, die Kamele und die das scharfe Essen
von Axel Schimanski

+

Wüstentrekking - Wandern und reiten auf Dromedaren

Die Wüste – ein Ort der Gegensätze
von Felicitas

+

Wüstentour Tour durch den Nationalpark Sahara

Die Wüste – unsere große Mutter
von Fee

+